Vita

 

Telegramm

Monika Kruschinski

Monika Kruschinski
3 erwachsene Söhne

Sozialpädagogin
Arbeit im soz.-päd. Bereich

freiberuflich tätig im Beratungs-,
Therapie- und Coaching-Bereich
seit 2007

 

 

weitere Aus- und Fortbildungen:

  • Mediatorin mit systemischer und familientherapeutischer Ausrichtung (durch BM anerkannte Ausbildung)
  • 3jährige Kunsttherapieausbildung (Werkstatt für Kunst und Therapie)
  • systemische Therapie und Familientherapie (i.A. INSA Berlin)
  • Seminar Kindorientierte Familientherapie
  • systemische Supervision und Coaching (i.A. ISTB Berlin)
  • hypnosystemische Fortbildung (bei Dr. W. Lenk, O. Meiss, Dr. G. Schmidt u.a.)
  • Einführungsseminar Kinderhypnose (bei Prof. Mrochen)
  • Entspannungstherapeutin, Seminarleiterin für Stressbewältigung Kinder, Jugendliche und Erwachsene
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie, Heilerlaubnis für Psychotherapie: Gesundheitsamt Potsdam
  • systemische Interventionen in der Paar- und Familientherapie (u.a. bei Prof. D. Revenstorf)
  • Seminare zur imaginären psychodynamischen Traumatherapie (bei Prof. L. Reddemann)
  • Gesprächsführung und Kommunikation nach C. Rogers, M. Rosenberg, J. Salomé
  • regelmäßige Supervision

Mitteilungen

April 2018
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Schmetterling

In der Mythologie gilt der Schmetter- ling als Symbol für Auferstehung und Metamorphose. Der Regenbogen steht für Verbindung und Versöhnung.

In meiner Arbeit symbolisiert der Regenbogen die Einheit von Körper, Geist und Seele und steht als Brücke für zwischenmenschliche Beziehungen.

Der Schmetterling ist das Symbol für Entwicklung, Veränderung, Leichtig- keit, Bewegung und Neubeginn.